Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom April, 2018 angezeigt.

Buntes Grillgemüse mit Feta

Heute mal wieder etwas Leckeres von meiner Seite. Mein fleischverliebter Mann ist immer schwer von vegetarischen Gerichten zu überzeugen. Aber mit buntem Grillgemüse konnte ich ihn dann doch überzeugen. Uns so habe ich es gemacht:

Zutaten:
250 g Champignons
1 Zucchini
1 Aubergine
500 g grüner Spargel
1 rote Paprika
1 grüne Paprika
1 Glas schwarze Oliven
200 g Feta
2 Zwiebeln
1-2 Knoblauchzehen
reichlich Olivenöl
frischen Thymian
frischen Oregano
Antipasti-Gewürz
Das Gemüse waschen, putzen und in nicht zu kleine Stücke schneiden. Dann alles mit den Oliven in einen großen Gefrierbeutel geben (ich hatte keinen großen und habe zwei 3-Liter-Beutel genommen). Zwiebel und Knoblauch schneiden, Thymian und Oregano kleinzupfen und alles dazugeben. Mit Antipasti-Gewürz würzen. Dann mit reichlich Öl begießen und durchkneten, damit sich die Marinade gut verteilt.
Ich habe alles mittags vorbereitet und bis zur Zubereitung am Abend im Kühlschrank aufbewahrt. Bei 195 Grad wandert das bunte Gemüse-A…

12 von 12 im April 2018

Ein großes Dankeschön geht heute an meine liebe Arbeitskollegin, die mich daran erinnerte, dass heute der Zwölfte ist. Darum beteilige ich mich wieder an der Aktion "12 von 12" und zeige Euch in zwölf Bildern meinen Tag. Was andere heute so gemacht haben, steht auf dem Blog "Draußen nur Kännchen".
Der halbe Morgen war also schon rum, als ich das erste Foto schoss - ein Bild von meinem Schreibtisch:
Und weil ich heute am ersten Webinar meines Lebens teilnehmen wollte, hatte ich dafür extra Kopfhörer eingepackt. Mit dem Modell von Sony bin ich sehr zufrieden, es passt auch auf sehr kleine Köpfe wie meinen:
Dann ging's los. Die Präsentation drehte sich um Instagram für Unternehmen. Vieles kommt für meinen Arbeitgeber zwar nicht infrage, aber um ins Thema reinzukommen, ist so ein Webinar nicht schlecht. Um 14 Uhr machte ich Feierabend und dann auf den Weg zur Kita, hier ein Bild von meinem Lieblings-Verkehrsmittel:
Zuhause angekommen, gab es einen Snack. Aufs Foto…