Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom Oktober, 2017 angezeigt.

12 von 12 im Oktober 2017

Und wieder beteilige ich mich an der Aktion "12 von 12" des schönen Blogs "Draußen nur Kännchen". Will heißen: Mit zwölf Bildern zeige ich meinen Tag. Was andere heute so gemacht haben, ist auf dieser Seite zu lesen. Die Blogbetreiberin Caro feiert heute übrigens Geburtstag - herzlichen Glückwunsch!
Die Nacht war so doof. Mal Schüttelfrost, mal Schweißausbrüche und schlafen konnte ich irgendwie gar nicht. Keine guten Vorboten. Dann war das Kind auch noch um zwanzig vor fünf wach. Also hab ich mich bei der Arbeit abgemeldet und auf noch ein paar Minuten Schlaf gehofft, nachdem der Gatte zur Arbeit ist. Davon wurde leider nichts und darum war ich um zwanzig nach sieben aus der Dusche raus:
Danach schnell Betten abgezogen und Wäsche angestellt:
Dann den Sohn flugs zur Kita gebracht:
Und zuhause noch etwas Wäsche zusammengelegt:
Irgendwann war ich dann wieder so gar, dass ich mich ins Bett gelegt hab. Rolladen runter und schlafen:
Aber tagsüber fällt mir das Schlafen w…

Mutter-Kind-Wochenende

"Papas brauchen das manchmal", so verabschiedete uns die Erzieherin in der Kita ins lange Wochenende. Ich hatte ihr gerade erzählt, dass der Mann mit seiner Männertruppe ins Sauerland aufgebrochen ist, um da drei Tage zu verweilen. Ja, Papas brauchen das manchmal. Und Mamas müssen sich überlegen, wie sie drei Tage das Kind bespaßen - alleine, ohne Auto und ohne Ablösung.
Vorab: Wir haben es überlebt und nächstes Jahr darf der Papa wieder wegfahren. Aber einmal im Jahr reicht auch ;-)
Freitag Los ging unser Mama-Sohn-Wochenende am Freitagnachmittag mit einem ausgiebigen Spielplatzbesuch. Das Wetter war gut und für Ende September wirklich mild. Das Kind war dementsprechend wohlgelaunt, rutschte alleine die große Rutsche runter und ließ sich bestimmt zwanzig Minuten in der Reifenschaukel schaukeln. Nur mit einer anderen Mutter unterhalten ging nicht, da Sohnemann die ungeteilte Aufmerksamkeit beanspruchte.
Das Abendessen gelang ohne größere Geschehnisse und irgendwann lag Jor…